Geschichte

Schlossbrennerei und Bierbrauerei Blatná

1489

Erlaubnis zum Brauen

Die Stadt Blatná erhielt erstmals 1489 durch Zdeněk Lev von Rožmitál die Erlaubnis, das goldene Getränk zu brauen. In der Stadt und ihrer herrschaftlichen Brauerei wurde seit dem Bier gebraut.

1885

Gründung der Brennerei

Baron František Hildprandt baute 1812 in der Nähe seines Schlosses in Blatná eine Zuckerfabrik, die 1885 zu einer Brennerei umgebaut wurde.

1952

Beschlagnahmung von Familieneigentum

Die Kommunisten beschlagnahmten das Eigentum von Hildprandt und vertrieben die Familie gewaltsam. Die Familie floh auf Einladung von Kaiser Hajil Selassie, vor den Kommunisten, nach Äthiopien.

1978

Verlagerung der Produktion

Die Brauerei in Blatná konnte die immer größere Nachfrage nicht mehr decken und so wurde die Produktion in eine moderne Brauerei nach Strakonice verlagert. Ein Teil der ursprünglichen lokalen Dampfmaschinenausrüstung ist heute noch im Brauereimuseum in Pilsen zu sehen. Der Rest verschwand für immer. Die Brennerei blieb in Blatná und hat sich auf dem gesamten Areal ausgebreitet.

1991

Rückübertragung

Nach vielen Jahren kehrten die Hildprandts nach Blatná zurück und gewannen ihr Eigentum zurück. Mit sehr großen Investitionen wurde die Produktion mit der neuesten Technologie ausgestattet, welche es uns ermöglicht, die Produktivität zu steigern und vor allem die Spitzenqualität unserer Destillate zu erhalten.

2014

Einführung der Marke Baron

In Zusammenarbeit mit Premier Wines & Spirits haben wir die Premiummarke Baron Hildprandt für Obstbrände eingeführt.

2016

Restauration der berühmten Brauerei

Die Nostalgie und der Wunsch, die lange Tradition des Bierbrauens fortzusetzen, brachten uns zurück zu der Idee, die einst berühmte Brauerei in Blatná zu restaurieren. Nach 38 Jahren sind wir mit Begeisterung und Tatkraft zu dieser Tradition zurückgekehrt.

2018

San Francisco Goldmedaille

Baron Hildprandt Birnenlikör gewann eine große Auszeichnung beim prestigeträchtigen Wettbewerb in San Francisco. Die San Francisco World Spirits Competition ist ein weltbekannter Wettbewerb und die Goldmedaille bedeutet für jede Marke eine große Anerkennung für ihre gute Arbeit und ihre außergewöhnliche Qualität des Likörs. Einzelne Juroren testeten alle Proben vier Tage lang, ohne den Preis oder andere Informationen über den Hersteller des Destillats zu kennen.

2020

Die Marken Baron und Wilder für den deutschsprachigen Raum

In Zusammenarbeit mit der Blue Mauritius Gold World Spirit GmbH haben wir die Premiummarken Baron Hildprandt und Wilder 1952 in die deutschsprachigen Gebiete eingeführt.